YZF-R1 & SUPERSPORTMODELLE 2016

YZF-R1 & SUPERSPORTMODELLE 2016

Veröffentlicht am:

Auf dem legendären Bol d‘Or, das vom 18. bis 20. September auf dem Circuit Paul Ricard stattfindet, wird die 60th Anniversary Edition der YZF-R1 vorgestellt.

YAMAHA LEGT MODELLJAHRGANG 2016 DER YZF-R1M AUF

Die exklusive YZF-R1M besitzt viele Gene des M1-Werksrenners, mit dem Valentino Rossi und Jorge Lorenzo erfolgreich unterwegs sind. Das Sondermodell ist besonders für professionelle oder versierte Rennfahrer gedacht – auch weil viele hochwertige Komponenten wie Öhlins-Dämpfungselemente mit ERS (Electronic Racing Suspension), Carbon-Verkleidungsteile und die wichtige elektronische Schnittstelle CCU (Communication Control Unit) serienmäßig an Bord sind. Damit bietet die YZF-R1M ambitionierten Fahrern Zugang zu der hochmodernen MotoGP Rennsport-Technologie von Yamaha, die eigens für die M1 entwickelt wurde.

Das Sondermodell YZF-R1M war schon 2015 nur online zu bestellen und bereits nach kurzer Zeit ausverkauft. Da Yamaha weiterhin eine starke Nachfrage erwartet, wurde auch für 2016 die Produktion des strikt limitierten R1M-Modells beschlossen. 

2015-09-18-Supersportmodelle2016-02

Die Online-Registrierung ist ab 1. Oktober freigeschaltet
Die YZF-R1M Modelljahrgang 2016 wird in der gleichen technischen Spezifikation angeboten wie die des Jahrgangs 2015 und ist erneut nur online bestellbar. Kunden haben ab dem 1. Oktober 2015 die Möglichkeit, sich im Internet für den Kauf anzumelden.
 
Yamaha Racing Experience (YRE) für YZF-R1M Eigner
Neue YZF-R1M Kunden können sich zudem für den freien Zugang zur Yamaha Racing Experience registrieren lassen. Die exklusiven Veranstaltungen werden auf einigen wichtigen europäischen Rennstrecken im späten Frühjahr 2016 stattfinden.

Bereits im Juli 2015 konnten die ersten YZF-R1M Besitzer eine der exklusiven YRE Veranstaltungen unter Leitung der MotoGP-Legende Colin Edwards besuchen. Nachdem die Auftaktveranstaltung ein voller Erfolg mit vielen positiven Rückmeldungen war, plant Yamaha für 2016 weitere YRE Events mit bewährten Programmpunkten, zu denen die Fahrzeugvorbereitung ebenso gehört wie das Abstimmen des Bikes und viele Runden auf der Rennstrecke.

Mit den modernen elektronischen Assistenzsystemen, dem hochgezüchteten Motor und dem anspruchsvollen Fahrwerk gehört die YZF-R1M zu jenen komplex aufgebauten Motorrädern, die vor einer perfekten schnellen Runde sehr präzise abgestimmt werden sollten. Die Besitzer einer YZF-R1M des Modelljahrgangs 2016 werden von erfahrenen Yamaha Racing Technikern lernen, wie sie die Feinabstimmung ihrer Maschine vornehmen, um danach das gesamte Potenzial auf der Rennstrecke ausschöpfen zu können.

Auch einige prominente Yamaha Racing Mitarbeiter und sogar etliche MotoGP Stars nehmen an der Veranstaltung teil. Zu den YRE Programmpunkten gehören Präsentationen, Workshops sowie Fahrerlehrgänge mit qualifizierten Instruktoren und professionellen Rennfahrern aus nationalen und internationalen Yamaha Racing Teams. Ziel der YRE Lehrgänge ist es, den Fahrer bei der perfekten Abstimmung seiner neuen YZF-R1M mit Rat und Tat zu unterstützen. Außerdem sollen die Teilnehmer den Teamgeist von Yamaha miterleben, der maßgeblich zu den vielen Siegen und Meisterschaften sowohl auf nationaler wie auch auf internationaler Ebene beigetragen hat.

Mehr Informationen zur Yamaha Racing Experience finden Sie hier >>

YZF-R1M 2016 Farbe: Silver Blu Carbon   
Online-Registrierung möglich ab: 1. Oktober 2015 >>


YZF-R1 SONDERMODELL ZUM 60. JUBLÄUM IN RENNSPORTFARBEN
Die neueste Generation der YZF-R1 wurde der Presse im November 2014 vorgestellt und festigt seither den Ruf von Yamaha als einen der innovativsten Hersteller aufregender Hochleistungs-Supersportmotorräder. Seit ihrer Markteinführung stellt die R1 ihr enormes Rennstrecken-Potenzial eindrucksvoll unter Beweis und hat bereits einige Siege bei nationalen und internationalen Superbike-, Superstock- und Langstrecken-Wettbewerben, wie dem 8-Stunden-Rennen von Suzuka eingefahren. Neben den Laufsiegen hat die neue R1 auch eine Reihe wichtiger Vergleichstests in der Fachpresse gewonnen. Das Ergebnis unterstreicht die enorme Leistungsfähigkeit des Supersportlers sowohl auf der Rennstrecke als auch auf der Straße. 

2015-09-18-Supersportmodelle2016-01

Dank der hochmodernen Motor- und Fahrwerks-Konzeption, die direkt von der M1-Werksrennmaschine abgeleitet wurde sowie der richtungsweisenden Fahrer-Assistenzsysteme, ermöglicht die YZF-R1 ihrem Piloten sein wahres fahrerisches Potenzial auf abgesperrter Strecke voll ausschöpfen zu können.

Um das 60. Firmenjubiläum gebührend zu feiern, legt Yamaha zum Modelljahr 2016 eine limitierte Sonderserie der YZF-R1 auf, welche die Markenphilosophie perfekt widerspiegelt. Mit der typischen Rennsport-Lackierung in Gelb und Schwarz, dem legendären Speedblock-Design und einem leichten Akrapovic Slip-on-Schalldämpfer erinnert die Sonderedition an ruhmreiche Jahrzehnte, in denen Yamaha in diesem Design an den Start ging. 

Die limitierte Sonderserie der YZF-R1 zum 60. Jubiläum ist erstmals am 18. September 2015 zu sehen – zum Auftakt des traditionellen Langstreckenrennens Bol d’Or in Frankreich. Die Yamaha Händler werden mit der Auslieferung im Dezember 2015 beginnen. Die Serienversion der YZF-R1 Modelljahrgang 2016 wird in den Farben Race Blu mit leicht veränderten grafischen Elementen sowie in Racing Red angeboten.

Neben der YZF-R1 Sonderauflage zeigt Yamaha am 18. September auch die neuen Farbvarianten der Modelle YZF-R6, YZF-R3 und YZF-R125, die ebenfalls mit geändertem Grafik-Design aufwarten. Damit unterstreicht die Marke erneut die Nähe zum Rennsport und zum Markt der Supersportler.
 
YZF-R1 2016: Sondermodell zum 60. Jubiläum
Verfügbarkeit: Januar 2016

Zurück nach oben